Sie befinden sich hier: Technik / OM5-Faser
Deutsch
English
Español

OM5-Faser - Zukunftssicher auf 4 Wellenlängen

Die OM5- Faser ist die nächste Evolutionsstufe der Multimoden Fasern. Nach aktuellem Stand befindet sich die OM5-Faser als internationale Fasernorm ICE 60793-2-10 im Entwurfsstadium. In Kanada und den USA gilt die amerikanische Fasernorm, dort ist die OM5-Faser bereits als TIA-492AAAE erschienen.

Die OM5-Faser wird mit Hilfe der SWDM (Shortwave Wavelegnth Divison Multiplexing) Technik in der Lage sein bis zu 100 Gigabit pro Sekunde pro Faserpaar zu übertragen. Machbar wird dies durch die Übertragung in vier verschiedenen Wellenlängen (850, 880, 910 und 940 nm), bei einer Übertragung von 25 Gigabit pro Sekunde pro Datenstrom wird die OM5-Faser so in der Lage sein die 100 Gigabit zu erreichen, die Leistungslänge ist wie bei OM4-Fasern auf 150 Meter angedacht. Unter Berücksichtigung der nun auch bei der OM5-Faser möglichen parallel-optischen Übertragung ergibt sich in Summe bei 8 Fasern eine Datenrate von 400 Gigabit pro Sekunde.

Durch die 150 Meter Leistungslänge können so nicht nur Rechenzentren intern von der OM5-Faser profitieren sondern sie kann gleich stockwerkübergreifend genutzt werden.

Derzeit findet man auf dem Markt aber keine aktiven Netzwerkkomponenten, sodass die OM5-Faser noch gar nicht für ihren eigentlichen Sinn einsetzbar wäre, jedoch kann man sich sicher sein, dass es sich dabei nur um eine Momentaufnahme handelt und es schon bald die passenden Komponenten für die OM5-Faser geben wird.

Erwartungsgemäß wird die reine OM5-Faser gegenüber der günstigen Singlemode Faser teuer sein, betrachte man jedoch die aktiv Komponenten (Lasertechnik) dürfte sich dieser Preis jedoch schnell relativieren, da inzwischen eben auch die günstigen VCSEL-Laser das Multiplexing beherrschen.

Um eine einfache Identifizierung zu gewährlisten werden zum Beispiel die Patchkabel mit OM5-Faser  limettengrün und somit gegenüber orange OM2, türkis OM3 und lila OM4 gut zu unterscheiden sein.   

Falls Sie Fragen rund um das Thema OM5-Faser oder generell Glasfaserkabel haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

OM5-Faser von Draka / Prysmian: WideCap-OM5 Mehrmodenfaser

Die OM5-Faser von Draka nennen sich Wide-Cap-OM5 Faser und ist in OM5 Universalkabel, OM5 Bündelader und OM5 Patchkabel verfügbar. Laden Sie das Datenblatt herunter.

Datenblatt Draka OM5-Faser

Kontaktieren Sie uns ! Gerne beraten wir Sie zum Thema OM5-Faser und weiteren Produkten der Datentechnik. 02251-74693 - info@lanconnect.de